Um ausreichend Stauraum zu schaffen, ist es sinnvoll, sich für Betten mit Stauraum zu entscheiden. Ein Stauraumbett hat meist mehr zu bieten. Das Bett ist mit einem Bettkasten, teilweise auch mit Schubladen und kleinem Regal ausgestattet. Somit ist mehr Platz im Schlaf- oder Kinderzimmer. Ein Bett mit Stauraum bietet mehr Platz, gerade bei kleinen Räumen ist es eine ideale Lösung.

Das Wichtigste in Kürze

  • Jeder Zentimeter Nutzfläche muss in kleinen Wohnungen oder Räumen sinnvoll genutzt werden. Deshalb sind Betten mit Stauraum die perfekte Lösung. Nicht nur bequem zum Schlafen, sondern auch viele Möglichkeiten für eine Aufbewahrung von Bettzeug, Spielzeug und anderen Dingen.
  • Es gibt unterschiedliche Betten mit Stauraum. Es werden Betten mit Schubladen oder Bettkästen angeboten. Auch Betten, wo nur eine Seite genutzt wird.
  • In allen möglichen Größen und Farben werden die Stauraumbetten angeboten. Egal ob mit Regalen oder ohne. Ein Stauraumbett fügt sich wunderbar in die Räume ein.

Produktempfehlungen

M & H Schubkastenbett System J II Wildeiche

Mit diesem Bett können Sie perfekt platz sparen. Aus massiver Wildeiche ist es ein ansprechendes Stauraumbett, was ein geschwungenes Kopfteil besitzt. Die Betten werden in unterschiedlicher Breite angeboten. Zum Beispiel mit einer Breite von 140 cm, 160 cm, 180 cm oder 200 cm. Sehr praktisch ist der Stauraum bzw. die Lagerungsmöglichkeit im Schubkastenbett.

Das Bett ist mit mehreren Schubkästen ausgestattet und bietet viel Stauraum, zum Beispiel für Bettwäsche oder andere Dinge. Sie können Schubkästen für die Linke und rechte Bettseite wählen. Sie können unterschiedliche Schubkästen (45 oder 56 Zentimeter) wählen. Zum Beispiel Schubkasten: 1/2 – 1/2; 1/3 – 2/3; 2/3 – 1/3. Bei den Schubkästen (56 Zentimeter) gibt es Schubkasten links 3 Schubladen – 1/3 oder Schubkasten 1/3 – rechts 3 Schubkästen.

Zum Produkt im Wohnbedarf Pies Online-Shop

Hasena Factory-Chic Strauraumbett OKIPA

Entscheiden Sie sich für die Bett-Serie Hasena Factory-Chic, dann können Sie unterschiedliche Materialien für die Füße wählen und mit verschiedenen Farben beim Kopfteil kombinieren. Den Sockel können Sie in den Breiten 140 bis 200 Zentimeter und in der Länge von 200, 210 oder 220 Zentimeter wählen. Die Lattenroste lassen sich klappen, sodass Sie an den Stauraum gelangen. Kein Einsatz von einem Rollrost.

Die Einlegetiefe kann 18 oder 23 Zentimeter betragen und 3 Zentimeter breit ist der Bettrahmen. Die Holzart ist Akazie Natur und es gibt ganz unterschiedliche Stoffarten in verschiedenen Farben, zum Beispiel: Echtleder, Kunstleder, Vintage und andere Bezugsstoffe (Baccu, Campos, Serra, Casual, Kabo, Nova, Linen, Alpina, Kitana, Holly).

Zum Produkt im Wohnbedarf Pies Online-Shop

Tjørnbo Easy Sleep Massivholz Schubladenbett

Bei diesem Systembett gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Elementen, die sich untereinander kombinieren lassen. Diese Massivholzbetten mit Schublade sind voll im Trend. Die Schubladen werden in verschiedenen Höhen (45 oder 54 Zentimeter) und Breiten (200, 210 oder 220 Zentimeter) angeboten.

Es werden 6 verschiedene Kopfteile, 7 Varianten für die Beine, 7 Breiten und 3 Längen des Betts angeboten. Es gibt eine Menge Zusatzausstattungen und unterschiedliche Holzausführungen (Kiefer massiv – gelaugt geölt oder wei’ lackiert und Eiche massiv – geölt oder bianco geölt).

Zum Produkt im Wohnbedarf Pies Online-Shop

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie Betten mit Stauraum kaufen

Bevor Sie sich für ein Bett mit Stauraum entscheiden, ist es wichtig einige Fragen zu klären. Welche Größe des Bettes benötigt wird? Soll das Bett architektonische Besonderheiten aufweisen? Welches Design und Farbe soll das Stauraumbett haben? Wie kann ich das Stauraumbett reinigen? Welche Matratze wird benötigt?

Auch werden die Vor- und Nachteile der Betten mit Stauraum unter die Lupe genommen. Jeder Hersteller bietet andere Ausstattungen und Materialien der Betten mit Stauraum an. Einige werden mit Schubladen oder Bettkästen, andere mit Regalen angeboten.

Betten mit Stauraum – welche Größe wird benötigt?

Das Stauraumbett sollte sich an Sie anpassen und nicht umgekehrt. Deshalb müssen Sie wissen, was Sie benötigen. Die meisten kommen mit einer Länge von 2 Metern des Bettes aus.

Sind Sie größer, sollten Sie sich für eine längere Variante entscheiden. Es kann sonst zu Haltungsschäden, Verspannungen, Rückenschmerzen oder Müdigkeit kommen. Ein zu kurzes Bett kann die Schlafqualität zu sehr beeinträchtigen. Der Aufpreis für ein längeres Bett ist meist nur sehr gering.

Ideal lassen sich die Maße wie folgt berechnen: Größe des Körpers + 20 Zentimeter = Länge der Fläche zum Liegen

Haben Sie Übergewicht, dann ist es sinnvoll, sich für ein breiteres Bett mit Stauraum zu entscheiden, da diese Bettgestelle robust sind und mit größeren Belastungen umgehen können. Betten mit Stauraum sind meist etwas höher, um mehr Platz für die zu Dinge zu bieten, die verstaut werden sollen.

Wichtig ist die Breite des Bettes, hier sollte nicht gespart werden. Jeder verbringt ca. ein Drittel in seinem Leben im Bett. Dabei ist ein komfortabler Schlaf sehr wichtig.

Soll das Bett architektonische Besonderheiten aufweisen?

Beim Stauraumbett ist der Platz optimal ausgenutzt. Meist sind die Betten mit Schubladen ausgestattet. Für die Schubladen muss genügend Platz zum Ausziehen vorhanden sein.

Sollte das nicht der Fall sein, kaufen Sie ein Bett, wo sich die Liegefläche nach oben klappen lässt. Beachten Sie bei dieser Variante die Deckenhöhe. Besonders bei Räumen mit Dachschrägen ist das wichtig.

Zu beachten ist auch noch, dass die Maße meist die Liegefläche betreffen. Jedoch kommen an allen Seiten noch einige Zentimeter dazu, durch das Bettgestell oder wenn es gepolsterte bzw. Betten mit Kopfteil sind.

Welche Vor- und Nachteile haben Betten mit Stauraum?

Betten mit Stauraum bietet folgende Vorteile:

    • Viel Stauraum, der zusätzlich zur Verfügung steht, für Bettwäsche, Kissen oder andere Dinge
    • Teilweise Naturholz, wirkt natürlich und schick
    • Große Auswahl an Matratzen
    • Optimal den Kundenwünschen anpassbar
    • Verschiedene Designs und Farben im Angebot die anpassungsfähig sind
    • Höhe des Bettes erleichtert den Ein- und Ausstieg
    • Platzsparend

Nachteile bei Betten mit Stauraum:

  • Keine Betten aus Metall
  • Bei einigen Betten mit Stauraum ist der Lattenrost nicht auswechselbar
  • Für den Auszug der Schubladen wird genügend Platz benötigt
  • Teilweise keine Möglichkeit Rollroste zu verwenden

Welche Hersteller gibt es?

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick, wer Betten mit Stauraum herstellt:

  • Hasena
  • M & H
  • Reichert
  • Tjørnbo
  • WOODLIVE
  • WIMEX
  • Rauch
  • Maintal
  • IKEA

Welches Design und Farbe sollen die Betten mit Stauraum haben?

In allen denkbaren Ausführungen gibt es die Betten mit Stauraum. Es muss Ihnen gefallen und Ihren Ansprüchen gerecht werden. Die Betten machen einen eleganten Eindruck und besitzen ein modernes Aussehen und gleichzeitig bietet es viel Stauraum.

Ein Stauraumbett aus Holz wirken behaglich, gemütlich, ist sehr stabil und gleichzeitig langlebig. Holz sorgt für einen Feuchtigkeitsaustausch, was für ein wohltuendes Schlafklima sorgt.

Mögen Sie es besonders kuschelig und gemütlich ist die Wahl zu einem Polsterbett eher zu empfehlen. Diese sind meist vollständig mit Leder oder Stoff bezogen und Sie haben keine harten Sitzkanten.

Wie kann ich das Stauraumbett reinigen?

Damit das Bett mit Stauraum eine gemütliche Ruhestätte bleibt, muss es auch einer regelmäßigen Pflege unterzogen werden. Dazu gehört nicht nur das regelmäßige Wechseln der Bettwäsche, sondern auch das Pflegen der Matratze bzw. bei Polsterbetten auch das Pflegen von Leder oder Stoff.

Temperaturen im Schlafzimmer sollten nicht über 18 °C liegen und die Luftfeuchtigkeit nicht unter 50 Prozent, um die Entstehung von Milben vorzubeugen. Schlagen Sie nach dem Aufstehen die Bettdecke zurück, damit die Matratze lüften kann. Auch das regelmäßige Absaugen der Matratze gehört dazu.

Welche Matratze wird benötigt?

Die Matratze muss in der Größe zum Bett passen. Aber auch für Ihre Bedürfnisse perfekt angepasst sein, um eine gute Lebens- und Schlafqualität zu haben. Härtegrad, Material, Liegezone, Preis und Größe spielen dabei eine wichtige Rolle.

Eine Matratze, die sich Ihrem Körper anpasst ist optimal. Die Wirbelsäule sollte dabei eine gerade Linie bilden. Bei schwerem Körpergewicht wird eine härtere Matratze empfohlen.

Allergiker bevorzugen Kaltschaummatratzen. Sie sind anpassungsfähig und bieten eine besondere Wärmeisolation.

Warum ist es lohnenswert ein Bett mit Stauraum zu kaufen?

In einem Bett mit Stauraum ist viel Platz. Hier können Decken, Bettwäsche, Kissen, Spielzeug oder andere Dinge untergebracht werden. Somit haben Sie im Kinder- oder Schlafzimmer immer Ordnung.

Wer nur kleine Räume hat, wo wenig Staumöglichkeiten vorhanden sind, da bietet sich ein Bett mit Stauraum besonders gut an. Egal, ob Einzelbett oder Doppelbett, es gibt ganz verschiedene Modelle und Varianten. Zu jeder Zimmereinrichtung können die Betten mit Stauraum kombiniert werden.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren können Sie Betten mit Stauraum vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir Ihnen zeigen, anhand, welcher Faktoren Sie Betten mit Stauraum vergleichen und bewerten können. Dadurch wird es Ihnen leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Bett mit Stauraum für Sie eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Maße der Betten mit Stauraum
  • Material, Lattenroste, Matratze
  • Bettgestell, lässt sich der Stauraum verändern
  • Preis für Betten mit Stauraum

Es sind viele verschiedene Varianten von Betten mit Stauraum im Handel erhältlich. Die Hersteller haben erkannt, dass diese Arten von Betten mit viel Stauraum eine große Nachfrage haben. Neue Ausführungen und Designs sind auf dem Markt. Ob mit einer Schublade, vielen kleinen Schubkästen, zum Aufklappen oder mit Regalen wo auch kleine Körbe platz finden. Immer neue Kombinationen gibt es im Design, den Materialien und den Farben.

Maße der Betten mit Stauraum

Je nachdem, wie groß das Bett ist, müssen Sie bei den Maßen der Liegefläche auch immer noch die Maße für den Auszug der Schubladen berechnen. Die Maße können deutlich variieren, je nachdem, wie viel Stauraum das Bett haben soll. Zu beachten sind immer die Gesamtmaße des Stauraumbettes.

Ist wenig Platz für den Auszug der Schubladen vorhanden, dann ist es sinnvoll ein Stauraumbett mit Bettkasten zu kaufen. Besonders für sehr kleine Räume ist dies eine ideale Lösung. Beachten Sie Deckenhöhen bzw. Dachschrägen.

Material, Lattenrost, Matratze

Lattenrost – Rollroste sind meist für die Betten mit Stauraum nicht geeignet. Einige Lattenroste die in Form von Massivholz-Latten fester Bestandteil vom Bett und können nicht verändert oder angepasst werden. Einige Stauraumbetten können aber auch mit Lattenrosten Ihrer Wahl gekauft werden.

Matratze – die Matratzen sind meist nicht im Lieferumfang enthalten. Sie können genau die Matratze kaufen, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Dabei ist der gewünschte Härtegrad wichtig und ob es eine Matratze für Allergiker sein soll. Die Matratze muss ideal zum Stauraum passen, deshalb auf die Einsinktiefe vom Bett achten.

Material – Betten mit Stauraum werden zum größten Teil aus Massivholz angeboten. Jedoch werden Sie keine Metallbetten finden. Betten aus Massivholz sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch noch stabil, robust und sorgen für einen Feuchtigkeitsaustausch.

Bettgestell, lässt sich der Stauraum verändern

Die Bettgestelle lassen sich in verschiedene Arten, Konstruktionen oder im Material unterscheiden. Besonders Massivholz bietet eine höchste Stabilität. Beim Rahmen können die Ecken abgerundet oder eckig sein. Die Höhe des Bettes sollte ca. 50 bis 60 Zentimeter betragen, um einen guten Ein- und Ausstieg zu gewährleisten.

Einige Modelle von Betten mit Stauraum sind auch in der Komforthöhe zu verändern. Dabei wird kein Werkzeug benötigt. Einfach den höhenverstellbaren Auflagen-Beschlag in die gewünschte Stufe (4 Stufen) stellen. Somit können Sie die Höhe der Liegefläche und die Höhe des Lattenrostes verändern. Damit ergibt sich auch mehr Stauraum.

Preis für Betten mit Stauraum

Auch der Preis ist für den Kauf eines Stauraumbettes sehr wichtig. Jedoch sollten Sie Ihre Bedürfnisse und Wünsche beachten. Der Kauf eines Bettes sollte auf lange Sicht gesehen werden und deshalb nicht das günstigste gekauft werden.

Massivholzbetten sind in der Anschaffung etwas teuer. Aber die Massivholzbetten mit Stauraum sind robust, langlebig und sehr schön in der Optik. Außerdem ist auch zu berücksichtigen, ob es ein Bett mit mehreren Schubladen, einer Schublade, mit Regalen oder Bett mit Bettkasten sein soll. Auch das spiegelt sich im Preis wieder.

Auf lange Sicht gesehen geben Sie beim Kauf mehr Geld aus, aber es lohnt sich über die Jahre. Online sind die Betten teilweise günstiger als im Handel. Deshalb ist ein Preisvergleich immer lohnenswert.

Foto (Header): © feverpitched / 123RF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.